Profilierung für Drucker – RGB

Damit Ihr Drucker die Farben druckt wie auf Ihrem Monitor werden drei Dinge benötigt:

1. Ein kalibrierter und profilierter Monitor

2. Ein Druckerprofil für jede Drucker/Papier-Kombination

3. Eine ICC-fähige Anwendung zum Ausdrucken, wir empfehlen Adobe Photoshop in der aktuellen Version.

 

Anleitung zum Ausdrucken des Testcharts

1. Laden Sie sich die Dateien auf Ihren Rechner und drucken das Profilierungschart nach Anleitung (2-8). Beim der Druckausgabe ab CS5 bitte entsprechende Anleitung verwenden! Bei der Druckausgabe ab CS6 bitte uns vorher kontakten.

9. Das ausgedruckte Profilierungschart bitte ausreichend trocknen lassen.

10. Schicken Sie uns das Profilierungschart in einem geschützten Umschlag zu.

 

Sobald wir das Profilierungschart bekommen haben, messen wir Ihr Profil aus und schicken Ihnen das Profil als ICC-Datei per E-Mail.

Die Kosten hierfür liegen bei 44,- €*  pro Profil (zzgl. MwSt.).
*Sonderpreis bis Ende des Jahres
 
 

Profilierung für Drucker – CMYK – N-Color

Normaler Weise wird eine Profilierung vor Ort durchgeführt. Für jedes Material werden die Eigenschaften des Druckers (Temperatur, Geschwindigkeit, Tintenmengen, etc.) anpasst, dann wird linearisiert, das Gesamtfarblimit ermittelt und ein ICC-Farbprofil erstellt. Dieser Prozess dauert je Einstellung, Drucker und Medium ca. 2-3 h und benötigt einen Vor Ort Einsatz.

Die meisten Drucker, bzw. Materialhersteller bieten Ihnen bereits Medienprofile für die spezifische Kombination zum Download an. Diese Profile passen dann von den Tintenmengen und Linearisierung soweit ganz gut, allerdings werden Sie nur in Ausanhmefällen wirklich ein perfektes Farbergebnis mit solchen „generischen“ Profilen erzielen. Die Qualität der Farbwiedergabe sollten Sie recht leicht an der Graubalance erkennen. Wenn diese sehr neutral grau wiedergegeben wird (als CMYK Mischung) – dann passt das Farbprofil recht gut. Sollten Sie hier klare Farbverschiebungen haben (Rot-, Magenta-, Grünstiche) dann benötigen Sie ein individuelles ICC-Farbprofil.

Ablauf des Remote-Profiling-Service:

  • Laden Sie sich das richtige Testchart für Ihr Drucksystem
  • Drucken Sie das Testchart ohne Farbmanagement
  • Schicken Sie uns das getrocknete Testchart
  • Wir messen Ihnen ein hochwertiges ICC-Profil aus
  • Sie erhalten das ICC-Profil per Email Anhang
  • Installieren Sie das ICC-Profil an die richtige Stelle und aktivieren es in Ihrem RIP
  • So druckt ihr Drucker die richtigen Farben

Der Remote-Profiling-Service ist die optimale, günstige Alternative zu einem Vor Ort Tageseinsatz.Testen Sie unseren Remote Service mit einem Profil und wenn Sie überzeugt sind, lassen Sie alle wichtigen Medien kostengünstig profilieren.

Wenn Sie Interesse an einem Remoteprofil haben, nutzen Sie das Anforderungsformular

Die Kosten hierfür liegen bei 80,- €* pro Profil (zzgl. MwSt.).

 
 
Die Anforderung eines Vor Ort Service bleibt ihnen unbenommen, da verraten wir ihnen auch noch den ein oder anderen Trick aus dem Nähkästchen.